send us a mail ellinika english
     
 

Die Insel Tinos

Tinos ist die drittgrößte der Kykladeninseln, bekannt auch als die "heilige Insel", da sich hier ein wichtiger Wallfahrtsort der orthodoxen Welt befindet. Die Insel ist landschaftlich sehr reizvoll, mit malerischen Dörfern und wunderschönen Stränden. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten: Wanderer, Fahrradfahrer und auch Sonnenanbeter werden hier sicher sehr zufrieden sein.
Eine besondere Attraktion der Insel sind die vielen Taubenhäuser, die z.T. sehr alt sind, und eine Art Wahrzeichen von Tinos ausmachen.

Auch kann der Besucher auf den Spuren der Antike wandeln, so z.B. im Poseidonheiligtum von Kionia, oder auf der nahegelegenen Insel Delos, bekannt als der Geburtsort der Götter Apollon und Artemis.

Die traditionelle Küche, die in den Tavernen überall auf der Insel angeboten wird, erfreut Genießerzungen mit vielen einheimischen Spezialitäten.

Tinos lässt sich gut von Athen aus erreichen, mit einer Fährverbindung entweder von Piräus aus, oder vom Hafenort Rafina. Es gibt täglich mehrere Schiffe.
Sie können auch direkt auf die Nachbarinsel Mykonos fliegen und von dort mit der Fähre nach Tinos übersetzen

Für nähere Informationen stehen wir natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.


Die Insel Tinos - Bilder

Blick von der Veranda auf Mykonos

Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung

Eindrücke von der Insel

Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung
Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung
Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung

Unterwegs

Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung
Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung
Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung

Rund ums Haus

Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung   Vergrößerung